3

1 4

2Fotos: Wolfgang Behrens

Der Beginn des Winterflugplans 2020/2021 ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zur Inbetriebnahme des Flughafens Berlin Brandenburg (BER). Denn in der Nacht vom 24. auf den 25. Oktober wurde der bisherige Drei-Buchstaben-Code „SXF“ des Flughafens Schönefeld in den Flugbuchungssystemen durch den Code „BER“ ersetzt. Mit der Eröffnung des BER Ende Oktober wird dann der gesamte Flugbetrieb der Hauptstadtregion an einem Flughafenstandort konzentriert. Dabei werden die bestehenden Anlagen des Flughafens Schönefeld als Terminal 5 des BER weiterbetrieben.

Weiterlesen: Aus SXF wird BER Flughafen/Schönefeld wird zum Terminal 5 des BER

Vet1Foto: Bozena Behrens

Der diesjährige DVG-Vet-Congress wurde vom 15. bis 17. Oktober Pandemie-bedingt komplett online durchgeführt. Mit etwa 1900 registrierten Teilnehmern insgesamt und bis zu 12 parallelen Live-Sessions war der Kongress überaus gut gebucht und auch im Online-Format wie gewohnt vielfältig und interdisziplinär. Die live gehaltenen Vorträge, die Möglichkeit, zwischen den Sessions zu wechseln und eine virtuelle Industrieausstellung sowie Posterausstellung ließen bei den Teilnehmern auch im Home Office Kongress-Stimmung aufkommen. “Wir sind sehr froh und auch stolz, unseren DVG-Vet-Congress erfolgreich innerhalb von knapp zwei Wochen vollständig ins Internet verlegt zu haben. Damit konnten wir den Teilnehmern einen spannenden und erkenntnisreichen Kongress bei maximaler Sicherheit bieten”, so Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Kramer, Präsident der DVG.

Weiterlesen: Erster Online-Kongress der Tiermedizin im deutschsprachige Raum erfolgreich durchgeführt

StiftungFoto: Stiftung Jona

Spätestens seit Corona und den Herausforderungen des Homeschoolings steht das Online-Lernen im Zentrum des allgemeinen Interesses. Doch für die meisten Schüler, Schulen und Lehrkräfte bleibt der Eintritt ins Digitale Zeitalter Wunschdenken: Zu umständlich. Zu teuer. Auf Bundesebene nicht praktikabel – so oder ähnlich lauten die Erklärungen der Verantwortlichen, wenn es um die fehlenden Angebote in diesem Bereich geht.
Wie nah Wunsch und Wirklichkeit dabei neben einander liegen könnten, zeigt nun ausgerechnet eine Berliner Charity-Einrichtung: Seit Anfang des Monats hat Jona’s Haus eine eigene Lern-App, die es gestattet, einfach und schnell ins Microlearning zu kommen. Möglich wurde das durch die fachkundige Unterstützung eines Berliner Unternehmens und einer österreichischen Digitalfirma.

Weiterlesen: Eine Berliner Stiftung zeigt, dass Homeschooling 2.1. funktioniert

bLibMITT 3 IMG 20200621 WA0015  

1.Bild:  Alexander Kulitz, MdB (FDP)/ FOTO: Christian Grosse

2.Bild: I. E., die Botschafterin von Bulgarien, Frau  Elena Radkova Shekerletova und Christian Grosse/ Foto: Volkert Neef

Der 1981 in Tübingen geborene Alexander Kulitz gehört seit 2017 dem Deutschen Bundestag an. Der FDP-Politiker aus Ulm ist von Beruf Rechtsanwalt. In Berlin sprach der Bundestagsabgeordnete am 18. Juni auf Einladung von Christian Grosse, dem Landesvorsitzenden des „Liberalen Mittelstands“. Deutschlandweit hat der „Liberale Mittelstand“ rund 1.500 Mitglieder, eines davon ist Alexander Kulitz. Themengebiete des Abends waren TTIP (transatlantisches Handelsabkommen); die Strafzölle zwischen den USA und China und die Strafzölle zwischen den USA und der EU. Man ging auch der Frage nach, was all dies für den deutschen Mittelstand bedeutet und welche speziellen Auswirkungen diese Handelsverwerfungen haben werden. Kann der deutsche Mittelstand Vorsorgemaßnahmen treffen und wenn ja, welche? Sind neue Handelsallianzen die Konsequenz? Wer sind die Verlierer, wer sind die Gewinner? Die Themenpalette begeisterte zahlreiche Teilnehmer.

Weiterlesen: Alexander Kulitz, MdB referierte

P1640991Bilder und Eindrücke/ Fotos: Bozena Behrens

  • 1
  • P1640900
  • P1640903
  • P1640912
  • P1640914
  • P1640916
  • P1640921
  • P1640926
  • P1640931
  • P1640948
  • P1640961
  • P1640965
  • P1640972
  • P1640984
  • P1640991
  • P1650005
  • P1650006
  • P1650013
  • P1650015
  • P1650072

Simple Image Gallery Extended

BursikUwe Bursik (li.) und unser Spieletester Adamheo Kana

1. Bild: Jürgen Broy (li.) von "heo GmbH" und unser Spieletester Adam 

2. Bild : Aussteller aus Kanada

Am 24. Oktober öffnen sich in den Messehallen der Gruga in Essen die Tore zur SPIEL 19. Zum 37. Male finden die Internationalen Spieltage statt. Was einst der Friedhelm Merz-Verlag aus Bonn in den Räumen einer VHS in Essen klein und bescheiden inszenierte, hat heute Weltgröße! Auf der am 23. Oktober stattgefundenen Pressekonferenz in den Räumen der Messe Essen teilte Dominique Metzler vom Friedhelm Merz-Verlag mit: „Die Spielewelt boomt, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. Immer mehr junge Menschen entdecken die Brettspiele für sich.“ Was oft anfangs nur für einen einzigen geselligen Nachmittag oder Abend geplant war, nämlich „einmal ein Gesellschaftsspiel mit Freunden zu spielen, wird zum Hobby für das ganze Leben.“

Weiterlesen: Endlich darf wieder gespielt werden

okavango FotoFoto: Spielverlag Jumbo

Heia Safari, so lautet das Motto des Spiels OKAVANGO aus dem Verlag Jumbo. Entwickelt haben dieses spannende und unterhaltsame Spiel zwei anerkannte Fachleute in Sachen Brettspiele. Wolfgang Kramer und Michael Kiesling wurden bisher viermal nominiert als Preisträger für „Das Spiel des Jahres.“ Die Spielentwickler konnten bereits zweimal diesen so sehr begehrten Titel gewinnen. Bei OKAVANGO geht es um das Wasser.

Weiterlesen: Okavango- Unser Spieltipp

Personenbezogene Daten (nachfolgend zumeist nur „Daten“ genannt) werden von uns nur im Rahmen der Erforderlichkeit sowie zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts, inklusive seiner Inhalte und der dort angebotenen Leistungen, verarbeitet.

Gemäß Art. 4 Ziffer 1. der Verordnung (EU) 2016/679, also der Datenschutz-Grundverordnung (nachfolgend nur „DSGVO“ genannt), gilt als „Verarbeitung“ jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.

Mit der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und Rechtsgrundlage der Verarbeitung personenbezogener Daten, soweit wir entweder allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung entscheiden. Zudem informieren wir Sie nachfolgend über die von uns zu Optimierungszwecken sowie zur Steigerung der Nutzungsqualität eingesetzten Fremdkomponenten, soweit hierdurch Dritte Daten in wiederum eigener Verantwortung verarbeiten.

Unsere Datenschutzerklärung ist wie folgt gegliedert:

I. Informationen über uns als Verantwortliche
II. Rechte der Nutzer und Betroffenen
III. Informationen zur Datenverarbeitung

I. Informationen über uns als Verantwortliche

Verantwortlicher Anbieter dieses Internetauftritts im datenschutzrechtlichen Sinne ist:

Bozena Behrens

Kastanienstr. 15

15366 Neuenhagen

Tel./Fax.: 03342/204281

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Datenschutzbeauftragte/r beim Anbieter ist:

Bozena Behrens

II. Rechte der Nutzer und Betroffenen

Mit Blick auf die nachfolgend noch näher beschriebene Datenverarbeitung haben die Nutzer und Betroffenen das Recht

  • auf Bestätigung, ob sie betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
  • auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger bzw. unvollständiger Daten (vgl. auch Art. 16 DSGVO);
  • auf unverzügliche Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO), oder, alternativ, soweit eine weitere Verarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Art. 18 DSGVO;
  • auf Erhalt der sie betreffenden und von ihnen bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (vgl. auch Art. 20 DSGVO);
  • auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten durch den Anbieter unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden (vgl. auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der Anbieter dazu verpflichtet, alle Empfänger, denen gegenüber Daten durch den Anbieter offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat der Nutzer ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger.

Ebenfalls haben die Nutzer und Betroffenen nach Art. 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung der sie betreffenden Daten, sofern die Daten durch den Anbieter nach Maßgabe von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung statthaft.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei Nutzung unseres Internetauftritts verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck der Speicherung entfällt, der Löschung der Daten keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen und nachfolgend keine anderslautenden Angaben zu einzelnen Verarbeitungsverfahren gemacht werden.

Cookies

a) Sitzungs-Cookies/Session-Cookies

Wir verwenden mit unserem Internetauftritt sog. Cookies. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die durch den von Ihnen eingesetzten Internet-Browser auf Ihrem Endgerät ablegt und gespeichert werden. Durch diese Cookies werden im individuellen Umfang bestimmte Informationen von Ihnen, wie beispielsweise Ihre Browser- oder Standortdaten oder Ihre IP-Adresse, verarbeitet.  

Durch diese Verarbeitung wird unser Internetauftritt benutzerfreundlicher, effektiver und sicherer, da die Verarbeitung bspw. die Wiedergabe unseres Internetauftritts in unterschiedlichen Sprachen oder das Angebot einer Warenkorbfunktion ermöglicht.

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit b.) DSGVO, sofern diese Cookies Daten zur Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung verarbeitet werden.

Falls die Verarbeitung nicht der Vertragsanbahnung oder Vertragsabwicklung dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist in dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.

Mit Schließen Ihres Internet-Browsers werden diese Session-Cookies gelöscht.

b) Drittanbieter-Cookies

Gegebenenfalls werden mit unserem Internetauftritt auch Cookies von Partnerunternehmen, mit denen wir zum Zwecke der Werbung, der Analyse oder der Funktionalitäten unseres Internetauftritts zusammenarbeiten, verwendet.

Die Einzelheiten hierzu, insbesondere zu den Zwecken und den Rechtsgrundlagen der Verarbeitung solcher Drittanbieter-Cookies, entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen.

c) Beseitigungsmöglichkeit

Sie können die Installation der Cookies durch eine Einstellung Ihres Internet-Browsers verhindern oder einschränken. Ebenfalls können Sie bereits gespeicherte Cookies jederzeit löschen. Die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen jedoch von Ihrem konkret genutzten Internet-Browser ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Internet-Browsers oder wenden sich an dessen Hersteller bzw. Support. Bei sog. Flash-Cookies kann die Verarbeitung allerdings nicht über die Einstellungen des Browsers unterbunden werden. Stattdessen müssen Sie insoweit die Einstellung Ihres Flash-Players ändern. Auch die hierfür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen von Ihrem konkret genutzten Flash-Player ab. Bei Fragen benutzen Sie daher bitte ebenso die Hilfefunktion oder Dokumentation Ihres Flash-Players oder wenden sich an den Hersteller bzw. Benutzer-Support.

Sollten Sie die Installation der Cookies verhindern oder einschränken, kann dies allerdings dazu führen, dass nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich nutzbar sind.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern Sie per Kontaktformular oder E-Mail mit uns in Kontakt treten, werden die dabei von Ihnen angegebenen Daten zur Bearbeitung Ihrer Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung Ihre Anfrage erforderlich - ohne deren Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sofern Ihre Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung.

Google Analytics

In unserem Internetauftritt setzen wir Google Analytics ein. Hierbei handelt es sich um einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Der Dienst Google Analytics dient zur Analyse des Nutzungsverhaltens unseres Internetauftritts. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Nutzungs- und nutzerbezogene Informationen, wie bspw. IP-Adresse, Ort, Zeit oder Häufigkeit des Besuchs unseres Internetauftritts, werden dabei an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings nutzen wir Google Analytics mit der sog. Anonymisierungsfunktion. Durch diese Funktion kürzt Google die IP-Adresse schon innerhalb der EU bzw. des EWR.

Die so erhobenen Daten werden wiederum von Google genutzt, um uns eine Auswertung über den Besuch unseres Internetauftritts sowie über die dortigen Nutzungsaktivitäten zur Verfügung zu stellen. Auch können diese Daten genutzt werden, um weitere Dienstleistungen zu erbringen, die mit der Nutzung unseres Internetauftritts und der Nutzung des Internets zusammenhängen.

Google gibt an, Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten zu verbinden. Zudem hält Google unter

https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

weitere datenschutzrechtliche Informationen für Sie bereit, so bspw. auch zu den Möglichkeiten, die Datennutzung zu unterbinden.

Zudem bietet Google unter

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

ein sog. Deaktivierungs-Add-on nebst weiteren Informationen hierzu an. Dieses Add-on lässt sich mit den gängigen Internet-Browsern installieren und bietet Ihnen weitergehende Kontrollmöglichkeit über die Daten, die Google bei Aufruf unseres Internetauftritts erfasst. Dabei teilt das Add-on dem JavaScript (ga.js) von Google Analytics mit, dass Informationen zum Besuch unseres Internetauftritts nicht an Google Analytics übermittelt werden sollen. Dies verhindert aber nicht, dass Informationen an uns oder an andere Webanalysedienste übermittelt werden. Ob und welche weiteren Webanalysedienste von uns eingesetzt werden, erfahren Sie natürlich ebenfalls in dieser Datenschutzerklärung.

Google AdSense

In unserem Internetauftritt setzen wir zur Einbindung von Werbeanzeigen Google AdSense ein. Es handelt sich hierbei um einen Dienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend nur „Google“ genannt.

Durch die Zertifizierung nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield“)

https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active

garantiert Google, dass die Datenschutzvorgaben der EU auch bei der Verarbeitung von Daten in den USA eingehalten werden.

Durch Google AdSense werden Cookies sowie sog. Web Beacons über Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät gespeichert. Hierdurch ermöglicht uns Google die Analyse der Nutzung unseres Internetauftritts durch Sie. Die so erfassten Informationen werden neben Ihrer IP-Adresse und der Ihnen angezeigten Werbeformate an Google in die USA übertragen und dort gespeichert. Ferner kann Google diese Informationen an Vertragspartner weitergeben. Google erklärt allerdings, dass Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Ihnen zusammengeführt würden.

Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Analyse, Optimierung und dem wirtschaftlichen Betrieb unseres Internetauftritts.

Sofern Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Installation der Cookies durch die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Internet-Browser zu verhindern. Einzelheiten hierzu finden Sie vorstehend unter dem Punkt „Cookies“.

Zudem bietet Google unter

https://policies.google.com/privacy

https://adssettings.google.com/authenticated

weitere Informationen an und zwar insbesondere zu den Möglichkeiten der Unterbindung der Datennutzung.

Muster-Datenschutzerklärung der Anwaltskanzlei Weiß & Partner

GiardinoVergeBildquelle: David Ban

Auch das einer italienischen Piazza nachempfundene Restaurant Giardino Verde im Besucherzentrum der ehemaligen IGA steht ganz im Einklang mit seiner Umgebung. Das moderne Gebäude, das zugleich ein Tagungs- und Informationszentrum beherbergt, sorgt mit seiner großflächigen Verglasung, die sich bis in das Restaurant erstreckt, für eine offene und helle Atmosphäre. Im Sommer genießen die Gäste traditionelle italienische Gerichte wie Pizza Parma mit Rucola, Parmaschinken und Parmesan oder Spaghetti Putanesca mit Kapern, Oliven und Sardellen auf der Terrasse, aber auch innen bringen Antipasti, Suppen und knackige Salate Dolce Vita-Stimmung in das Herz der IGA.

Weitere Informationen: http://giardinoverdeberlin.de/#willkommen

 

K800 IMG 240218 191933 K800 P1540554Fotos: Wolfgang Behrens

Am 24. Februar 1918, zum Ende des Ersten Weltkriegs, proklamierte der kleine und stolze Staat im Baltikum seine Unabhängigkeit vom Russischen Reich. Dieses so wichtige Ereignis in der Gechichte des heutigen EU- und NATO-Mitgliedsstaates wurde nicht nur im Land selbst an mehreren Tagen gefeiert, sondern auch von den vielen im Ausland lebenden Estinnen und Esten sowie den Feunden Estlands würdig begangen.

Weiterlesen: Estland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit

SO COSI

Das IT-Schmucklabel SO COSI bezaubert bereits seit einem Jahr Accessoires-Liebhaber mit filigranen „happy Faces“-Schmuckstücken in 925er Sterling Silber und Sterling Silber gold plattiert. Im Sommer 2017 launcht SO COSI eine Sonderkollektion in roségold und widmet den Bestseller KISS KISS BANG BANG in neuer Ausführung der gemeinnützigen Organisation DKMS LIFE.
• SO COSI launcht im Sommer 2017 eine limitierte Sonderedition in roséold des Bestseller Kettchens KISS KISS BANG BANG und unterstützt durch Spende eines Teilerlöses an DKMS LIFE

• Ein Kuss steht für Liebe, Zuneigung, Wertschätzung, Geborgenheit und Freundschaft passt perfekt zu DKMS LIFE, die Krebspatientinnen im Kosmetikseminar look good feel better die Frauen mit typengerechtem Make-up beim Selbstwertgefühl bestärken        

• Der rote Kussmund als Zeichen für Sinnlichkeit, Weiblichkeit und Aktivität und rundet die Mission und den Gedanken hinter den Kosmetikseminaren der DKMS LIFE ab

Weiterlesen: SO COSI unterstützt mit einer limitierten Sonderedition DKMS LIFE

P1430264Foto:Behrens

Vom 27. bis 30. Oktober 2016 fand im Estrel Convention Center in Berlin mit dem DVG-Vet-Congress einer der größten deutschen Tierärzte-Kongresse statt. Etwa 1.800 Tierärztinnen und Tierärzte tauschten sich in insgesamt 8 parallel laufenden Veranstaltungen über neue Entwicklungen und Fortschritte in der Tiermedizin aus. Veranstalter ist die Deutsche Veterinärmedizinische Gesellschaft (DVG) mit Sitz in Gießen.

Mit dem Schwerpunktthema "Die Krankheiten der alten Tiere – Geriatrie im Fokus" stellte die Kleintiertagung die größte Veranstaltung des Kongresses dar. "Die Halter von alten Patienten sind einen langen gemeinsamen Weg mit ihrem treuen Begleiter gegangen und möchten ihn zunehmend auch im Alter optimal versorgt wissen", so Dr. Gereon Viefhues, Kongresspräsident und Leiter einer Kleintierklinik. "Daher möchten wir dieses Thema mit allen seinen Facetten auf dem Kongress beleuchten und herausarbeiten, was wir für unsere alten Patienten tun können – zum Wohl von Tier und Mensch."

Weiterlesen: DVG-Vet-Congress 2016 in Berlin

3Foto: Bernd Elmenthaler.

Als gäbe es den Klimawandel und das Problem Lärm gefluteter Städte nicht, hat der Einsatz Benzin betriebener sogenannter "Gartengeräte" seit der Jahrtausendwende exorbitant zugenommen. Es braucht nicht einmal Grün vor dem eigenen Refugium, um das Wummern und Heulen der Verbrennungsmotoren schon von weitem zu hören, Großbaustellenlärm gleich. Wer Grün auf Sicht hat, hört den Lärm leidlich oft. Zu oft und teils tagelang. Und meist lauter, als man es jedwedem Auto noch durchgehen lassen würde. Selbst doppelt verglaste Fenster bieten keinen Schutz vor den rücksichtslosen Lärmexzessen. Ob Grünflächenämter, Kanzleramt, Stadtreinigungs- oder Wohnungsunternehmen - sie alle singen im Chor dieser pervertierten "Pflege".

Weiterlesen: ACHTUNG LÄRM! SIE BETRETEN EINE GRÜNANLAGE

Bosbach 3

v.l.n.r.: Dr. Edmund Stoiber, Dr. Hugo Müller-Vogg und Wolfgang Bosbach

Der CDU-Politiker Wolfgang Bosbach gehört seit 1994 dem Deutschen Bundestag an. Immer gewann er direkt den Wahlkreis „Rheinisch-Bergischer-Kreis.“ Von 2009 bis September 2015 leitete er den Innenaussschuss und legte dieses Amt aus persönlichen Gründen nieder. Der Rheinländer gilt als scharfer Kritiker innerhalb der eigenen Reihen in Sachen Flüchtlings- und Griechenlandpolitik. Im Herbst diesen Jahres kündigte er an, bei den Bundestagswahlen im Jahre 2017 nicht mehr antreten zu wollen.

Weiterlesen: Buchvorstellung-Wolfgang Bosbach, MdB: Endspurt

Hegemann

Am 6. September, dem vorletzten Tag der IFA, trafen wir in den Messehallen unter dem Charlottenburger Funkturm den CDU-Politiker Lothar Hegemann. Der Landtagsabgeordnete aus Recklinghausen kam eigens aus Westfalen zur IFA angereist. Der Parlamentarier gehörte erstmals 1980 dem Landtag in Nordrhein-Westfalen, dem bevölkerungsreichsten Bundesland Deutschlands, an. Viele Jahre lang übte Lothar Hegemann auch das Amt des Schatzmeisters der CDU in Nordrhein-Westfalen aus.

Weiterlesen: Lothar Hegemann, MdL: IFA und Berlin immer eine Reise wert

IMG 1076
In den Messehallen in Berlin-Charlottenburg findet vom 2.-7. September 2016 wieder die IFA, die Internationale Funkausstellung, statt. Gäste aus Nah und Fern werden die allerneuste Technik in Augenschein nehmen. Setzt sich der neuste technische Schrei auf dem Berliner IFA-Gelände durch, setzt er sich garantiert auch weltweit durch. Zur IFA sprachen wir mit dem bekannten Berliner Schauspieler Joachim Kelsch. Man kennt ihn vom Jüdischen Theater, Theater Varianta in Spandau und vom Pfefferberg-Theater. Dort spielte er in dem Stück „Die Olsenbande dreht durch“ um die Gauner Egon und Co. den „Kommissar Jensen.“ Aus dem Fernsehen kennt man ihn auch aus „GZSZ“, „Schwarzwaldklinik“ und beispielsweise „Familiengericht.“
Berlin-City-Report: Welchen Stellenwert hat für Sie die IFA?

Weiterlesen: Schauspieler Joachim Kelsch: IFA ist ein MUSS

P1390894

Fotos: Wolfgang Behrens
Zum Bitkom-Sommerfest kamen Gäste aus der ITK-Branche, der Politik und der Presse. Es fand traditionell im Hamburger Bahnhof in Berlin statt.Das Sommerfest wurde von Thorsten Dirks, Bitkom Präsident eröffnet.
Ein Grußwort überbrachte Dr. Thomas de Maizière, Bundesminister des Innern. Großen Dank verdienen alle Sponsoren, die das Fest großzügig unterstützten.

Weiterlesen: Bildergalerie zum Bitkom - Sommerfest für Politik und Presse 2016